Angebot und Leistungen

Beratung für Eltern nach §95 Abs.1a Außerstreitgesetz

Im neuen Kindschaftsrechtsgesetz ist seit Februar 2013 nach §95 Abs.1a  für beide  Eltern, die sich einvernehmlich scheiden lassen wollen, eine verpflichtende  Beratung vorgesehen. Eltern sollen sich “über die aus einer Scheidung resultierenden Bedürfnisse ihre minderjährigen Kinder beraten lassen.” Das Simt bietet dazu Einzel- oder Paarberatungen an.

Mediation für Konfliktparteien  in unterschiedlichen Konfliktfeldern

An das Institut können sich Personen wenden, die einen Konflikt mit der Methode der Mediation lösen möchten. Durch Mediation endet z.B. eine Erbschaft nicht im Streit und eine Trennung nicht im finanziellen oder psychischem Desaster und eine Auseinandersetzung am Arbeitsplatz nicht mit einer Kündigung. 

Cooperative Praxis (CP)

CP ist ein mediationsanaloges Verfahren. Es  ist für all die Personen zu empfehlen, die eine außergerichtliche interessengerechte Konfliktlösung anstreben , dabei  nicht nur von einem Mediator Hilfe  wünschen , sondern die von speziell ausgebildeten Rechtsanwälten, Coaches und Experten rechtlich, persönlich, emotional und in wirtschaftlicher Hinsicht unterstützt werden möchten.

Trennungs- und Scheidungsberatung

Trennung und Scheidung bedeuten für Familien eine Veränderung ihrer gesamten Situation. Damit verbunden ist oft eine hohe emotionale Belastung: Gefühle von Trauer, Verletztheit, Wut oder Enttäuschung müssen verarbeitet und Regelungen für die Zukunft müssen getroffen werden. Für viele Betroffene ist die Inanspruchnahme von professioneller Hilfe mittlerweile selbstverständlich.

Supervision und Coaching

Supervision und Coaching sind berufsbegleitende Maßnahmen zur Qualitätssicherung, die im Einzel-, Gruppen- oder Teamsetting angeboten werden.

Fort- und Weiterbildungen

Das Institut bietet für Personen, die keine Mediationsausbildung anstreben, sondern Basiswissen und Techniken in mediativer Konfliktklärung erwerben möchten, verschiedene Fort- und Weiterbildungen an für die Bereiche Familienmediation und Schulmediation.

Für die Arbeit mit Paaren und Familien in Trennung und Scheidung können  verschiedene Angebote angefragt werden.

Alle Fort- und Weiterbildungen können auch als Inhouse-Seminare gebucht werden.

Konzept und Projektberatung

Zur Implementierung von Konfliktmanagementsystemen in unterschiedlichen Arbeitsbereichen bieten die Institutsmitglieder Konzept- und Projektberatung sowie Coaching an.