Collaborative Law (CL) Cooperative Praxis (CP)

ONLINE-FORTBILDUNG   Liebe Freundinnen und Freunde der Mediation und anderer Formen der außergerichtlichen Streitbeilegung,   liebe Kolleginnen und Kollegen,   unser Online-Ausbildungsseminar in Collaborative Law/ Cooperativer Praxis erfüllt die gesetzlich geforderten Fortbildungsvorgaben für Mediator*innen in Deutschland und in Österreich. Die bisherigen Erfahrungen waren durchwegs positiv. Das Zoom Format hat sich stabil bewehrt und die ersparten […]

Fachpersonen für Paare und Familien in Mediation und CL/CP – Wozu, wann, wie und wer?

In diesem Webinar steht die Fachperson für Paare und Familie im Wann sind sie eine Bereicherung für ein Mediations- oder CL/CP-Verfahren? Zu welchem Zeitpunkt und wie bringe ich sie ins Verfahren? Gibt es Grenzen?   Mehr erfahren Konflikte sind oft verbunden mit starken und machtvollen Gefühlen. Sie sind einerseits Auslöser, aber auch Folge eines Konfliktes. […]

Kinderexpert*innen in Mediation und CL/CP – Wozu, wann, wie und wer?

In diesem Webinar steht die Kinderexpertin/ der Kinderexperte im Focus. Wann sind sie eine Bereicherung für ein Mediations- oder CL/CP-Verfahren? Zu welchem Zeitpunkt und wie bringe ich sie ins Verfahren? Gibt es Grenzen?   Weitere Infos   Wenn Eltern sich trennen, erleben Kinder starke Veränderungen. Manchmal verändert sich das ganze Lebensumfeld. Aufgrund ihrer inneren Konflikte […]

Reden statt Raufen – Interview mit zwei Schülermediatoren

„Das Mediationstraining hat uns gezeigt, wie man mit Streit umgeht“, erzählt die 15-jährige Carina. Sie geht in die Volksschule* Piding und ist dort zusammen mit elf Mitschülern zwei Monate lang zur Streitschlichterin ausgebildet worden. Dabei hat sie gelernt, die Streitenden an einen Tisch zu bringen, jeden zu Wort kommen zu lassen und gemeinsam nach einer […]

Fairplay bei Konflikten

Konflikte sind normal, sie gehören zu unserem Alltag. Nicht der Konflikt ist das Problem, sondern wie wir mit damit umgehen. CL Collaborative Law und CP Cooperative Praxis sind ein neuer Ansatz der Konfliktregelung. Ein Ehepaar will sich trennen und streitet um das gemeinsame Haus, wer wieviel Geld zu zahlen hat, wo die Kinder besser aufgehoben […]

Kindercoach hilft bei Trennungskonflikten

Die Rolle des Jugendlichen- und Kindercoach

Sehr geehrte Eltern, Ihnen wurde empfohlen, eine Kinderexpertin oder einen Kindercoach einzubeziehen. Kindern und Jugendlichen an der Bearbeitung eines Trennungskonfliktes direkt zu beteiligen, ist nicht neu. In meiner jahrzehntelangen Leitung einer Familienberatungsstelle mit Schwerpunkt Trennungs-/Scheidungsberatung haben mein Team und ich  damit gute Erfahrungen gemacht und es gehört mittlerweile zum professionellem Standard, von einigen Ausnahmen mal […]

Mediation bei Konflikten zwischen Eltern und Jugendlichen

Der Strukturwandel der Familie hat auch die Beziehung zwischen den Generationen nachhaltig verändert. Während in früheren Zeiten Eltern und Jugendliche auf Regeln und Rituale sich stützen konnten, wird heute im Zusammenleben vieles abgestimmt und verhandelt. Gelingt dies nicht, kommt es zu Konflikten. Die Chancen der Eltern-Jugendlichen-Mediation liegen darin, Konflikte konsensual zu klären, Entwicklungsschritte in Richtung […]

Kindercoach hilft bei Trennung und Scheidung

Den Kindern eine Stimme geben in der Trennungs- und Scheidungsberatung

Wenn Eltern sich trennen, erleben Kinder starke Veränderungen. Die subjektive Bedeutung einer Trennung ist für manche Kinder und Jugendliche sehr hoch und mit Stressbelastung verbunden. Eltern wiederum sind oftmals durch die Trennung oder Scheidung sehr belastet und verlieren ihr Kind leicht aus den Augen und können es nicht so unterstützen wie in normalen Zeiten. In […]

Die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen in die Familienmediation

Familienmediation sollte sich nicht nur auf die Erwachsenen beschränken. Kindern und Jugendlichen sollte im Mediationsprozess die Möglichkeit gegeben werden, ihre Themen, ihre Ideen und ihre Sichtweisen einzubringen. Besonders in Trennungs-Mediationen können sie einbezogen werden, jedoch ohne für die kon­kreten Vereinbarungen verantwortlich sein zu müssen. Seminarinhalte Gründe für und gegen die Einbeziehung von Kindern und Jugendlichen […]